Für den niedrigschwelligen Bereich unseres Drogenhilfeangebotes im Kontaktladen in Limburg suchen wir für die Wiedereingliederung (Begleitung und psychosoziale Beratung) Substituierter eine*n

Dipl. Sozialarbeiter*in / Dipl. Sozialpädagogen*in (m/w/d)

oder gleichwertigem Abschluss

(Stellenumfang: 50 %, mit der Möglichkeit der Ausweitung)

 

zur Einstellung ab sofort. 

Wir suchen Mitarbeiter*innen, die flexibel und belastbar sind und die Interesse an der Integrationsarbeit mit süchtigen Menschen haben. Führerschein und ein eigenes Fahrzeug, welches gegen Kostenerstattung auch für dienstliche Fahrten eingesetzt wird, setzen wir voraus.

Die Bezahlung erfolgt angelehnt an den TV-L. Wir bieten Zusatzversorgung, Supervision und ermöglichen Fortbildung.

Informationen zu unseren Einrichtungen finden Sie unter www.judro-limburg.de

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen oder Anfragen richten Sie bitte an:

 

Jugend- und Drogenberatung Limburg e.V. 

Psychosoziale Beratungsstelle Limburg

  1. Hd. Herrn Notthoff

Konrad-Kurzbold-Straße 3,  65549 Limburg

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok