Betreute Wohngruppen und Betreutes Einzelwohnen
Adelheidstr. 3
35781 Weilburg

Telefon: 06471 / 2283
Telefax: 06471 / 1758

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leiter des Betreuten Wohnens:
Elmar Holm

 

 

 

Betreutes Wohnen ist ein ambulant aufsuchender Dienst für Menschen mit einer Suchterkrankung.

Das Angebot leistet Hilfestellung und Unterstützung beim Leben in eigener Wohnung (Betreutes Einzelwohnen) oder in einer Wohngemeinschaft (Betreute WG).

Vorrangiges Ziel des Betreuten Wohnens ist die soziale und berufliche Wiedereingliederung unter dem Gesichtspunkt der Sucht- und Drogenfreiheit. Betreutes Wohnen wird aber auch zur Unterstützung im Rahmen einer stabilen Substitution angeboten. Ein weiteres Angebot richtet sich an Menschen, die aus verschiedenen Gründen (noch) nicht zu einem abstinenten Leben in der Lage sind, bei denen aber eine soziale und gesundheitliche Stabilisierung mit einer Konsumreduktion erreicht werden soll.

Bei der Hinführung zu einem eigenständigen und selbst verantworteten Leben bietet das Betreute Wohnen mit dem Schwerpunkt Abstinenz Anleitung, Unterstützung und Hilfen in folgenden Bereichen:

  • Bewältigung von Krisensituationen (z.B. Aufarbeitung von Rückfällen)
  • Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, Haushaltsführung/Haushaltsorganisation
  • Umgang mit Behörden/ ärztl. Versorgung, Umgang mit Geld
  • Unterstützung bei der Berufsfindung/Berufsdurchführung
  • Freizeitgestaltung
  • Bewältigung von Beziehungskonflikten
  • Einhaltung von Regeln (z.B. Wohngruppenregeln, Hausordnung)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok