- Psychosoziale Beratungsstelle -

Adelheidstr. 3
35781 Weilburg

Telefon: 06471 / 2283
Telefax: 06471 / 1758

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiter der Einrichtung: 
Elmar Holm

Öffnungszeiten:
Montag/Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch:                12:00 – 18:00 Uhr
Freitag:                   10:00 – 13:00 Uhr

Dienstags ist die Beratungsstelle geschlossen

Die Beratungsstellen sind oft die ersten Anlaufstellen für alle, die Rat und Unterstützung bei Fragen zu Sucht, Ausstieg und problematischen Lebenssituationen suchen.

In einigen Fällen kann bereits ein einmaliges Informationsgespräch zur Lösung von Problemen beitragen. Die Einrichtungen arbeiten aber in vielen Fällen langfristig mit den Betroffenen und deren sozialem Umfeld an der Lösung von Problemen. Sie geben Zeit und Raum, um über belastende Lebenssituationen zu sprechen.

Angebot:

  • Sind Sie selbst betroffen und befürchten, dass Sie suchtgefährdet oder bereits abhängig von Alkohol oder anderen legalen bzw. illegalen Drogen sind?
  • Leben Sie gemeinsam mit einem Angehörigen/einer Angehörigen bei dem oder der sie befürchten, dass ein Suchtproblem bestehen könnte?
  • Sind Sie in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis bzw. in Ihrem Arbeitsumfeld damit konfrontiert, dass eine Person aller Wahrscheinlichkeit nach ein Suchtproblem hat?
  • Haben Sie Fragen zur Wirkungsweise von Drogen oder Suchtentstehung?

Dann wenden Sie sich an uns und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen begegnen Betroffenen und Angehörigen mit Respekt, nehmen deren Not ernst und achten ihre Würde

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben Schweigepflicht. Auch eine anonyme Beratung ist möglich.

 

Herzlichen Glückwunsch an "Ätzkalk"


"Ätzkalk" ist die Schülerzeitung der Jakob-Mankel-Schule in Weilburg. Die 59. Ausgabe der Zeitung vom April 2014 beschäftigte sich mit dem Thema "Süchte haben vielfältige Gesichter" und gewann damit den ersten Preis als beste Schülerzeitung Hessens in der Kategorie Gesamtschulen/Realschulen. Doch damit nicht genug: Im Frühjahr 2015 kam noch der bundesweite Sonderpreis der AOK dazu, den sich die Weilburger Schülerzeitung mit der Schülerzeitung "Schulgeflüster" des Friedrich-Albert-Lange Berufskollegs in Duisburg teilt.

Das Portrait unser Weilburger Beratungsstelle aus der o.g. Nummer finden Sie hier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok